Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sillm
02.11.2021 13:19:43 sillm hat ein Thema kommentiert Kochideen: Ich möchte anfangen Wurst selbst zu machen.Ich denke es ist eine gute Idee einen Wurstfuller zu kaufen.Ich muss echt sagen die Seite ist da sehr informativ. gastrodirekt.net/blog/wurstfueller/  
isiss
29.06.2021 20:48:31 isiss hat ein Thema kommentiert Liebste Pastaform?: Ich koche auch gerne , ich habe jetzt auch angefangen Eis selbst zu machen.Schau hier: https://eismaschine.gastrodirekt.net/rezepte-eis/schokoladeneis-selber-machen/
joomka
12.04.2021 14:51:46 joomka hat ein Thema kommentiert Plauschecke: Ich würde gerne einige Neuigkeiten diskutieren, aber es gibt keine relevanten Themen! Ich lese gerade über Francis Fulton und seine Scheidung: https://amomama.de/88327-francis-fulton-smith-ist-allein-seine-ex.html Es ist kein Geheimnis, dass sich auch Prominente scheiden lassen können, wenn sie Kinder haben. Ich bin gespannt, wie es für sie so einfacher ist, neue Partner zu finden.
melanieso
27.02.2021 13:59:41 melanieso hat ein Thema kommentiert Habt ihr ein Haustier?: zwei Hunde und einen Papagei
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
12.03.2010  |  Kommentare: 0

Ungewöhnliche Tipps zum Abnehmen

Ungewöhnliche Tipps zum Abnehmen
Sie halten keine Diät durch? Hier ein paar Ratschläge, die auf den ersten Blick komisch erscheinen, jedoch sehr hilfreich sind.

1. Probieren Sie die Zahnpastadiät
Nein, Sie sollen die Zahnpasta nicht essen! Der Mentholgeschmack soll Sie diättechnisch bei Laune halten. Wenn Sie nicht unter Kontrolle haben, wie viel Sie essen, und Sie Ihren Lieblingsgerichten nicht entsagen können, putzen Sie einfach Ihre Zähne mit Zahnpasta mit Mentholgeschmack. Das soll Ihrem Gehirn vermitteln, das Essen sei verzehrt, es gibt nichts mehr. Sollte es Sie dennoch gelüsten, werden Sie sehr bald berken, dass der Mentholgeschmack sehr dominant ist, und mit anderen Geschmackssorten nicht harmoniert. Abgesehen davon wird es Ihnen der Zahnarzt danken, Mundhygiene ist ohne Zweifel sehr wichtig. Sollten Sie weder Zahnbürste noch Zahnpasta zur Hand haben, reicht auch ein Kaugummi mit Mentholgeschmack.

2. Abstoßende Speisen
Sie können nicht aufhören, zu essen, auch wenn Sie satt sind? Entwickeln Sie ein Gefühl des Ekels! Das Essen auf Ihrem Teller soll Ihnen den Appetit verderben. Vielleicht klingen diese Ratschläge äußerst seltsam, aber sie sind hilfreich:
- Legen Sie die Griffe Ihres Bestecks direkt in das Essen auf dem Teller. Sie werden sehen, essen mit fettigem Besteck macht keinen Spaß.
- Legen Sie Ihre zerknüllte Papierserviette auf den Tellerrand.
- Hängen Sie ein Foto an den Kühlschrank, das Sie in Ihrer dicksten Lebensphase zeigt. Es soll als Erinnerung dienen, weshalb Sie mit der Diät angefangen haben.

3. Ausmisten hilft gegen Heißhungerattacken
Ausmisten ist sehr hilfreich. Wollen Sie Ihre Diät durchziehen, putzen Sie alle Küchenschränke, den Kühlschrank und die Speisekammer und entledigen Sie sich aller Lebensmittel, die Sie in Versuchung bringen könnten. Wenn Sie alles an Knabberein beseitigt haben, können Sie Ihren Kühlschrank und die Speisekammer mit gesunden, nahrhaften Produkten befüllen, die Ihnen bei einer Hungerattacke gut tun. Kaufen Sie wöchentlich frisches Obst und Gemüse und befüllen Sie Ihre Speisekammer mit Trockenobst, Nüssen, ungesüßten Fruchtsäften und anderen, gesunden Nahrungsmitteln. Entsorgen Sie Dickmacher und kaufen Sie gesunde Lebensmittel, die Ihnen zu einer besseren Figur verhelfen.

4. Essen Sie ruhig Süßigkeiten

Bereiten Sie gerne Süßspeisen zu und können diesen dann nicht widerstehen? Sie müssen nicht mit dem Backen und Kochen aufhören. Eine Vielzahl der Rezepte lässt sich abändern. Dickmacher können durch gesündere Zutaten ersetzt werden. So kann man statt einem ganzen Ei nur das Eiweiß verwerten, und statt Weizenmehl Vollkornmehl verarbeiten.

5. Zwängen Sie sich in enge Hosen

Was tun Sie, wenn Ihnen die Kleidung zu eng wird? Sie ziehen weitere Hosen und Oberteile an. Die sind gemütlicher, eventuell jedoch zu gemütlich. Stattdessen sollten Sie sich, wenn Sie wieder einmal ein paar Kilos zuviel haben, in Ihre engste Hose zwängen, um beim Essen daran zu denken, wie viel Sie essen dürfen. Sollte es Ihnen in der Öffentlichkeit unangenehm sein, enge Kleidung zu tragen, ziehen Sie eine etwas engere Jeans und eine schmeichelnde Tunika dazu an. Öffnen Sie also nicht nach dem Essen den obersten Knopf Ihrer Hose, sondern schnallen Sie vor dem Essen den Gürtel enger.

(gb)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...