Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

banke
25.06.2022 10:56:29 banke hat ein Thema kommentiert Garten?: Wenn Sie nach etwas suchen, um Ihren Garten zu verbessern, empfehle ich Ihnen, sich für einen Whirlpool zu entscheiden. Es ist ein schöner Ort, um Zeit mit der Familie oder Freunden zu verbringen. Wenn Sie dies benötigen, besuchen Sie diese Website https://www.wildtubs.de/kategorie/badefass-badezuber-badetonne-badebottich/      
444dd
23.06.2022 16:19:22 444dd hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?:  Ja ist auch eine gute Idee.Ich habe mir gerade erst einen komplett neuen Kindersitz gekauft.Schau mal hier kindersitz-im-test.de/maxi-cosi-pearl/
ankaman
23.06.2022 15:17:39 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird: Man gönnt sich mehr Komfort im Leben, wie etwa durch einen hübschen Pool im Garten. Ausgezeichneten Support erhält man über dieses Angebot hier: https://dn-bewaesserungssysteme.de/poolbau-osnabrueck/. Ich kann mir inzwischen ein Leben ohne meinen geliebten Pool nicht mehr vorstellen.
ankaman
23.06.2022 15:12:41 ankaman hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Ganz ehrlich ich würde wirklich wie beschrieben schauen, dass ich Land gewinne. Auch kannst du evtl. durch Trading deine Einnahmen steigern. Schau dir dazu gerne mal diese spannenden Trading-Strategien an: https://www.trading-fuer-anfaenger.de/trading-strategien/
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.10.2010  |  Kommentare: 0

Fehler beim Sport

Fehler beim Sport
Bewegen Sie sich oder treiben Sie Ihren Körper ins Extreme? Die goldenen Regeln des Sportes dürfen Sie nicht ignorieren!

Egal ob Sie absolute Anfänger sind, hin und wieder joggen oder in einer Sportmannschaft spielen, es gibt Regeln, die Sie um Ihrer Sicherheit und Gesundheit Willen beachten sollten.

Sport vs. Bewegung

Jede Form von Sport, die über Ihren körperlichen Bedarf an Bewegung hinausgeht, ist nicht natürlich und nicht gesund. Viele Menschen versuchen, mit Sport ihre Probleme zu kompensieren, andere drillen ihren Körper gemäß den gesellschaftlichen Vorgaben und einige entwickeln dabei ein Suchtverhalten, das sie immer mehr in die Selbstzerstörung treibt.

Der Unterschied zur Bewegung ist ein wesentlicher: die Einstellung. Die natürliche Bewegung besteht, solange man den Willen und die Freude an der Tätigkeit empfindet, und endet, wo Gedanken des Abnehmens, des regelmäßigen Trainings und des Zwangs auftreten.

Wenn man an Übergewicht leidet, so ist das Abnehmen für eine Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichtes unabdingbar, die Bewegung jedoch sollte unter keinem Zwang stehen.

Dehnen und Aufwärmen



Vor und nach der Bewegung zu dehnen, ist eine goldene Regel des Sportes. Es ist wichtig, die Muskeln zu dehnen und aufzuwärmen und ihnen die nötige Flexibilität zu geben, um die Anstrengungen unbeschadet tragen zu können. Dies ist jedoch nur aufgrund unseres Lebensstils notwendig. Bei normaler Bewegung und nicht etwa stundenlangem Sitzen vor dem Computer bräuchten die Muskeln nicht erst gedehnt und aufgewärmt zu werden.

Unserem heutigen Lebensstil entsprechend und gerade bei Sport, der über den natürlichen Bewegungsbedarf hinaus geht, ist dehnen sehr wichtig!

Auskühlen

Gönnen Sie Ihrem Körper nach dem Training eine 5 bis 10 Minuten lange Auskühlphase, in der Sie sich mit leichterem und langsamerem Cardio beruhigen. Das Ziel dieser Phase ist es, das Herz-Kreislaufsystem wieder auf den Normalzustand zu bringen. Ein plötzlicher Abbruch einer sportlichen Tätigkeit kann zu einer Überhitzung, Atemnot, einem Kreislaufzusammenbruch, Schwindelgefühl und Ohnmacht führen.

Gewichte stemmen

Stemmen oder heben Sie nicht mehr Gewicht, als Ihr Körper bewältigen kann. Gerade in diesem Bereich ist die Verletzungsgefahr sehr groß. Lassen Sie sich beraten, wie Gewichte gestemmt werden müssen, und was die entsprechende Höhe für Sie ist.

Überanstrengung

Wenn Sie beginnen, Sport zu betreiben, fangen Sie langsam an und erhöhen Sie die Intensität und Dauer mit der Zeit. Wenn Sie auf einmal von Null auf Hundert gehen, ist dies nicht gut für Ihren Körper, es kann schnell zu Demotivation aufgrund von nicht erfüllter Erwartungshaltung und in Folge zu Zwangsverhalten beim Sport führen.

Wasser

Ihr Körper verbraucht beim Sport sehr viel Wasser, achten Sie deshalb darauf, viel zu trinken, um Dehydratation zu vermeiden.



(ks)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen