Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marci43
15:18 marci43 hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Die Frage ist ja auch was man dazu trinkt. Bei mir ist das Organgensaft der idealerweise frisch gepresst ist. Dazu ein Kaffee, der frisch aufgebrüht ist. Und wenn die Tasse dann noch ein gutes Aussehen wie diese hat https://www.villeroy-boch.de/shop/kaffeetassen-becher.html so ist das Frühstück perfekt.
marci43
10:07 marci43 hat ein Thema kommentiert Ist das Erste Mal schuld an der Orgasmuslosigkeit der Frauen?: Mein Mann und ich kommen auch immer weniger im Schlafzimmer zusammen. Das liegt aber womöglich auch daran, dass wir uns ein so unglaublich komortables Bigsofa von https://www.hardeck.de/moebel/wohnzimmer/sofas-und-garnituren/bigsofas zulegten. Das ist leider prädestiniert für eine Couch Potato wie meinen Mann. Er schaut darauf ewig seine Sportsendungen und meine Bedürfnisse müssen darunter leiden.
tianna
20.09.2022 20:07:20 tianna hat ein Thema kommentiert Garten?:  Hallo Der Gerten ist mein Lieblingsthema. Ich überlege nächstes Jahr im Frühling den Zaun bei mir im Garten zu erneuern. Der ist schon einige Jahre alt und an ein paar Stellen beschädigt, so dass es Zeit wird ihn auszutauschen. Online habe ich mich ein bisschen über die verschiedenen Möglichkeiten informiert und mir gefallen Gabionen sehr gut. Also mein Projekt für das kommende Jahr ist in einen Gabionenzaun zu investieren und mein Grundstück somit sicherer zu machen und es auch zu verschönern. Der Gabionenzaun ist auch wegen seinem Sichtschutz eine super Wahl. Liebe Grüße
marci43
20.09.2022 13:45:32 marci43 hat ein Thema kommentiert Fernsehen macht keinen Spaß mehr: Vielleicht seid ihr einfach zu unentspannt und es fehlt euch na dem nötigen Konsum von einer E-Shisha wie der Elf Bar zum Bleistift. Das Gute ist, ihr müsst da nicht groß nachdenken, wie ihr die bedienen müsst und könnt einfach daran ziehen und sofort feinsten Dampf erleben.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
18.07.2013 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Schmankerlsommer im Südburgernland

PR/Pressemitteilung: Schmankerlsommer im Südburgernland
Golf- und Thermenregion Stegersbach

Schmankerlsommer im Südburgenland – Gemütlichkeit und uriges Ambiente im „Wia z’Haus“

Laut Restaurantführer Gault Millau zählt das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach***** zu den „Top Wellness Hotels“. Das typisch burgenländische „Wia z’Haus“ 600 Meter vom Balance Resort entfernt, schätzen viele Gäste wegen seiner urigen Gaststuben, dem offenen Kamin sowie einem der schönsten Gastgärten weit und breit – und natürlich wegen der Rindfleischspezialitäten vom Zickentaler Moorochsen: Tafelspitz, Schulterscherzerl, Mageres Meisel und Kavalierspitz bringen Feinschmecker zum Schwärmen. Zum Sommerfest (26.07.13) gibt es besondere Kostproben südburgenländischer Gastfreundschaft: Dann werden südburgenländische Weine verkostet, allerfeinste Grillspezialitäten kredenzt und mit Livemusik Stimmung gemacht. Ponyreiten und Hüpfburg sorgen bei Kindern für einen „Sommernachtstraum“. Das „Wia z'Haus“ und das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach***** liegen direkt an der größten Golfanlage Österreichs mit 50 Holes. Im Fünfsternepremiumhotel lädt das 2.600 m2 große Acquapura Spa zum Auftanken und Entspannen ein. Über einen Glasgang haben Gäste eine Direktverbindung zur Therme Stegersbach. Radler kommen im Sommer 2013 auch mit E-Bikes auf dem gut ausgebauten Radwegenetz durch die sanft-hügelige Landschaft auf Touren.


Falkensteiner Balance Resort Stegersbach*****: Neues Lifestyleprogramm für anspruchsvolle Genießer

Immer mehr Menschen möchten ihren Urlaub dazu nutzen, um eine physische und psychische Balance zu finden. Das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach***** setzt deshalb bei seinem Urlaubsangebot noch stärker auf ausgewogene Lebensqualität. Unter dem Leitgedanken „In der Mitte Ich“ entwickelten Sportwissenschafter und Ärzte ein neues Lifestyleprogramm. Der Schlüssel zu langfristigem Wohlbefinden im Fünfsternepremiumhotel der Falkensteiner-Hotelgruppe heißt „Acquapura Balance“. Unter diesem Namen erstellt ein bestens geschultes Therapeuten- und Expertenteam individuelle Angebote, die den Gast dort unterstützen, wo ein Ungleichgewicht besteht. Je nach Typus kommen die Programme Balance Shape, Balance Relax, Balance Fitness oder Balance Beauty zum Einsatz. Diese schließen revolutionäre „wrap’n go®“-Figurwickel für eine schöne geformte Linie ebenso ein, wie Balance-Relax-Training zum Entschleunigen, Fitnesstraining für Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit oder medizinisch-ästhetische Behandlungen für Rundumschönheit. In allen Paketen ist die „Acquapura Balance“-Vollpension enthalten, eine vitalstoffreiche, gesunde Ernährung zum Schlankschlemmen. Das Falkensteiner Balance Resort Stegersbach liegt direkt an einem der besten Spas und der größten Golfanlage Österreichs. Das 2.600 m2 Acquapura Spa, die Fünfsterneservicequalität und die modern-exklusive Architektur bieten das perfekte Ambiente für einen Urlaub, der einen wirklichen Ausgleich zum Alltag bringt.


Karibische Schönheits- und Wohlfühlwochen im Hotel & Spa Larimar****S

Die Golf- und Thermenregion Stegersbach startet nach den langen Wintermonaten mit karibischer Wellness voll durch. „Karibische Schönheits- und Wohlfühlwochen“ (bis 31.07.13) nennt das Hotel & Spa Larimar****S seine multikulturellen Verwöhnangebote. Exotische Öle und Düfte aus der Karibik, entspannende Behandlungen, der Luxus und die Geborgenheit eines der charmantesten Wellnesshotels Österreichs bringen Körper, Geist und Seele ins Lot. Der karibische Halbedelstein „Larimar“ ist nicht nur Namensgeber des Hotels, sondern auch eine Kraftquelle für die emotionale und körperliche Gesundheit. Er ist vulkanischen Ursprungs und steht in besonderer Harmonie zum Wasser. Seine außergewöhnliche Wirkung entfaltet er unter anderem bei der „Larimar Stone Massage“, bei der die blauen Heilsteine auf bestimmte Energiezentren (Chakren) gelegt werden. Die Verbindung von Ölen auf der Haut und der sanften Massage mit warmen Basaltsteinen sowie kühlen Marmorsteinen fördert die Entgiftung und Aktivierung des Immunsystems. Pure Entspannung verheißen exotische Düfte und Öle aus der Karibik – Tiaréblüten, feine Lilien oder reine Bourbonvanille. Die exquisiten Düfte und Produkte stammen von einer der schönsten Inseln im Nordosten der karibischen Inselketten und werden in der Manufaktur Ligne St. Barth hergestellt. Alle Produkte basieren auf den natürlichen Wirkstoffen von Pflanzen. Noch mehr „Multi-Kulti-Wellness“ bringt das afrikanische Baobabritual mit den heilenden und pflegenden Nährstoffen der Baobabnuss. Die hawaiianische Ganzkörper-Massage Lomi Lomi Nui löst Verspannungen an Schultern und Rücken, lockert die Gelenke – und den Geist.


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen