Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marci43
05.08.2022 13:03:53 marci43 hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Nun für mich ist die Berufswelt einfach sehr banal und das was ich da mache nehme ich immer weniger ernst, was paradoxerweise meine Arbeitsmoral beflügelt und zu mehr Effizienz führt. Privat lasse ich mich gerade auf neue Weltsichten ein, wie Engelszahlen. Gestern zog ich die Engelszahl 1111 und das passt genau zu meiner aktuellen Einstellung zum Leben.
marci43
05.08.2022 13:00:58 marci43 hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: Ich habe mir gerade ein Elektro Quad für Erwachsene mit Straßenzulassung gekauft. Dabei habe ich stets einen Ersatzreifen dabei, sodass mir egal wo ich auch sein mag, ein platter Reifen, nichts ausmacht. Wie immer im Leben ist es ratsam etwas vorausschauend zu handeln.
marci43
05.08.2022 12:56:52 marci43 hat ein Thema kommentiert Stress macht krank: Nun, wir alle haben wohl herausfordernde Leben und es geht stets auch darum entspannten Ausgleich hinzubekommen. Ich habe für mich in meiner Freizeit das Herstellen von Pizza mit einem Pizzaofen entdeckt. Mit dem Kauf von diesem Pizzastein aus Schamot ist es nun perfekt und meine Freunde konnte ich nun schon vermehrt damit begeistern.  
marci43
05.08.2022 08:05:35 marci43 hat ein Thema kommentiert Schöne Damenuhr und Perlenohrringe jetzt zu gewinnen!: Nun, nur wer gut haushaltet kann auch regelmäßig teuren Schmuck unabhängig von Gewinnspielen wie diesem einkaufen. Wer etwas Geld angespart hat ist aber nicht automatisch auf der Siegerspur, unabhängige Finanzberater helfen dabei, dass aus viel noch mehr wird und nicht weniger.  
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
27.05.2010  |  Kommentare: 0

Die Sterne stehen hoch

Die Sterne stehen hoch
Trotz des schlechten Wetters lief das Festival der Schlager im Rahmen der SeeFestTage am Schwarzlsee auf Hochtouren.

Anlässlich der SeeFestTage am Schwarzlsee ließ es sich die-frau.at nicht entgehen, den Stars die eine oder andere pikante Frage zu stellen.

Die fünf Männer von der Band „Nordwand“ verbringen auch privat viel Zeit miteinander, selbst den Urlaub verbringen sie gerne zusammen. Diese enge Freundschaft schätzen „Nordwand“ als großen Vorteil ein. Auf die Frage, ob es denn nicht dann auch mal passieren könne, dass sich die fünf in die gleiche Frau verlieben, gab der Sänger und Frontmann Wolfgang Birnstingl zu: „Das haben wir schon gehabt. Zwei von uns ist es passiert und dann haben wir uns entschieden: Gut, Burschen, jetzt setzen wir uns hin, reden uns aus, trinken gemütlich ein Bier, und dann, wer die besseren Argumente gehabt hat, der hat dann die Frau bekommen. Sie hat natürlich gar nichts davon gewusst, dass wir beide auf sie gestanden haben. Zum Schluss hat aber eh die Frau entschieden. Denn die Entscheidung liegt immer bei der Frau.“





Marlena Martinelli sagte die-frau.at zum Thema Vereinbarkeit der Mutterrolle mit ihrer Karriere als Sängerin: „Heute ist mein erster Auftritt nach der Babypause und natürlich war ich total aufgeregt, weil ich seit Dezember nicht mehr gesungen habe und die Gedanken jetzt immer bei meinem Baby – beim Marco wimmeln. Jetzt hat man schon wirklich Sehnsucht, dass man wirklich wieder heim kommt. Sowas habe ich vorher nicht gehabt. Aber es lässt sich schon vereinbaren. Ich habe sehr liebe Eltern und auch meine Schwester, die Taufpatin von meinem Sohn, und die passt jetzt gerade auf und wir teilen uns das ein. Natürlich mache ich heuer weniger Auftritte als voriges Jahr, und ich schau, dass ich eher Österreichauftritte mache, damit ich dann gleich wieder heim fahren kann.“


 


Als sie das Lied „Das Wichtigste auf dieser Welt“ sang, schossen ihr die Tränen in die Augen, denn ihr kleiner Sohn Marco „ist zurzeit das Wichtigste. Es wird auch immer so bleiben, nicht nur zurzeit.“ Der Idee, ein Album mit Kinderliedern aufzunehmen, schien Martina Mortinelli nicht ganz abgeneigt.





„Ich überlasse es den Frauen, die dafür geboren sind. Ich selbst bin glücklich, wenn ich mit mir zurecht komme“, gab Monika Martin zum Thema Mutterschaft an. Der einzig wichtige Mensch in ihrem Leben ist ihre Mutter, die sie immer wieder bei den Konzerten in Graz begleitet und bereits zu ihrem Ehren-Fan geworden ist. Monika Martin ist dafür Ehren-Gast im „Hotel Mama“.





Auch DJ Ötzi, der selber in einem Kinderheim aufgewachsen ist, zeigte sich hinter den Kulissen der SeeFestTage als Familienmensch. Seine Frau, zwei Schwestern und der Bruder der Frau waren anwesend und ließen sich gerne mit DJ Ötzi zusammen fotografieren.

(vs)




 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen