Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

isiss
29.06.2021 20:48:31 isiss hat ein Thema kommentiert Liebste Pastaform?: Ich koche auch gerne , ich habe jetzt auch angefangen Eis selbst zu machen.Schau hier: https://eismaschine.gastrodirekt.net/rezepte-eis/schokoladeneis-selber-machen/
joomka
12.04.2021 14:51:46 joomka hat ein Thema kommentiert Plauschecke: Ich würde gerne einige Neuigkeiten diskutieren, aber es gibt keine relevanten Themen! Ich lese gerade über Francis Fulton und seine Scheidung: https://amomama.de/88327-francis-fulton-smith-ist-allein-seine-ex.html Es ist kein Geheimnis, dass sich auch Prominente scheiden lassen können, wenn sie Kinder haben. Ich bin gespannt, wie es für sie so einfacher ist, neue Partner zu finden.
melanieso
27.02.2021 13:59:41 melanieso hat ein Thema kommentiert Habt ihr ein Haustier?: zwei Hunde und einen Papagei
melanieso
27.02.2021 13:59:06 melanieso hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: Warum Sport schauen, wenn man es selbst machen kann?
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
12.08.2013  |  Kommentare: 0

Mission straffe Oberarme

Mission straffe Oberarme
Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch ohne Operation zu straffen Oberarmen kommen.

Frauen neigen zunehmendem Alter zu schlaffen Oberarmen mit, da die Haut an Elastizität verliert. Dies ist durch Fettansammlungen bedingt. Eine Operation sollte das letzte Mittel sein, um den Oberarmen die Straffheit zurückzugeben. Hier erfahren Sie, wie Sie in 10 Schritten Ihre Oberarme trainieren und das Gewebe straffen.

Übung 1
Setzen oder stellen Sie sich mit aufrechtem Oberkörper hin und nehmen Sie eine Wasserflasche oder eine Leichthantel in die Hand. Der Oberarm ist zur Seite hin gestreckt. Der Ellbogen ist gebeugt und zeigt nach außen. Die Fingerspitzen zeigen nach oben, der Daumen zum Kopf hin. Heben und senken Sie nun das Gewicht, wobei Sie den Muskel anspannen. Wiederholen Sie diese Übung 15 mal. Intensivieren Sie mit der Zeit diese Übungen und machen Sie mehrere Einheiten zu je 15 Wiederholungen täglich.

Übung 2
Sie stehen mit dem Rücken zu einem Stuhl oder einer Kommode. Stützen Sie sich mit den Handflächen am Rand des Stuhl ab, die Fingerspitzen zeigen zu Ihnen. Die Füße sollten einen Schritt weit vom Stuhl entfernt in Hüftbreite auf dem Boden stehen. Heben und senken Sie nun Ihren Körper, indem Sie sich auf der Sitzfläche des Stuhls abstützen. Beim Absenken sollten Sie einatmen, beim Hochziehen ausatmen. Der Rücken sollte bei dieser Übung möglichst gerade bleiben. Für den Anfang sind 5 Wiederholungen sinnvoll, steigern Sie sich langsam auf 10 Wiederholungen, bis Sie mehrere Einheiten zu je 10 Wiederholungen täglich schaffen.

Um dicken, schlaffen Oberarmen vorzubeugen, ist auch in diesem Fall wichtig, sich ausgewogen zu ernähren. Je weniger Kalorien Sie dem Körper zuführen, umso mehr Fett wird verbrannt.

Sehr effektiv für das Oberarmtraining ist ein Rudergerät. Rudergeräte gibt es im Fachhandel als Hometrainer zu kaufen.

Wenn Sie Spazieren gehen, sollten Sie einen Zahn zulegen. Schnelles Gehen ist nicht nur für die Beinmuskulatur von Vorteil. Spannen Sie beim Gehen die Armmuskulatur an und gehen Sie schnell. Erst nach 20 Minuten wird die Fettverbrennung angekurbelt, daher sollten Sie mindestens eine halbe Stunde mit schnellem Tempo unterwegs sein, um ein zielführendes Training zu absolvieren.

Kaufen Sie sich Gewichte für die Handgelenke. Mit diesen Gewichten können Sie ohne Einschränkungen allen Tätigkeiten des Alltags nachgehen und steigern somit Ihren Kalorienverbrauch. Die Muskulatur wird ebenfalls trainiert.

Wechselwarme Duschen regen die Durchblutung an. Massagen sind auch äußerst effektiv und deshlab sollten Sie sich auch mal einen Wellnesstag gönnen.

Da schlaffe Oberarme in erster Linie ein ästhetisches Problem darstellen, schummeln Sie ein wenig, indem Sie sich vorteilhaft kleiden. Kurze Ärmel betonen kräftige Oberarme. Tragen Sie eher dreiviertellange oder lange Ärmel und kaschieren Sie so Ihre Problemzone, solange Sie mit dem Training noch nicht die gewünschten Resultate erzielt haben.
 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...