Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

tianna
09.01.2022 20:10:55 tianna hat ein Thema kommentiert Liebste Pastaform?:  Um ehrlich zu sein, bin ich kein großer Fan von Pasta, ich mag zwar Spaghetti aber viel lieber esse ich Pizza, so dass ich auch zuhause am häufigsten Pizza backe. Ich habe mir vor kurzem auch einen Pizzaofen gekauft, der mir die Zubereitung sehr erleichtert und ich spare nun auch viel Zeit, so dass ich, wenn es schnell gehen soll, meistens eine Pizza backe. Was es den Ofen angeht, da sollte man sich aber vor dem Kauf gut informieren, da es viele verschiedene Modelle gibt. Ich empfehle da am besten eine Testseite zu besuchen. LG
sillm
02.11.2021 13:19:43 sillm hat ein Thema kommentiert Kochideen: Ich möchte anfangen Wurst selbst zu machen.Ich denke es ist eine gute Idee einen Wurstfuller zu kaufen.Ich muss echt sagen die Seite ist da sehr informativ. gastrodirekt.net/blog/wurstfueller/  
isiss
29.06.2021 20:48:31 isiss hat ein Thema kommentiert Liebste Pastaform?: Ich koche auch gerne , ich habe jetzt auch angefangen Eis selbst zu machen.Schau hier: https://eismaschine.gastrodirekt.net/rezepte-eis/schokoladeneis-selber-machen/
joomka
12.04.2021 14:51:46 joomka hat ein Thema kommentiert Plauschecke: Ich würde gerne einige Neuigkeiten diskutieren, aber es gibt keine relevanten Themen! Ich lese gerade über Francis Fulton und seine Scheidung: https://amomama.de/88327-francis-fulton-smith-ist-allein-seine-ex.html Es ist kein Geheimnis, dass sich auch Prominente scheiden lassen können, wenn sie Kinder haben. Ich bin gespannt, wie es für sie so einfacher ist, neue Partner zu finden.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
03.09.2012  |  Kommentare: 0

Joss Stone will in Krisenregionen singen

Joss Stone will in Krisenregionen singen
Joss Stone möchte in jedem einzelnen Land der Welt auftreten.

Joss Stone will auf eine "echte Welttournee" gehen, die sie durch jedes Land der Welt führt.

Die 25-jährige Sängerin träumt davon, ab nächstem Jahr jede Nation mit ihrer Musik beglücken zu können - selbst wenn sie dafür ihr Leben aufs Spiel setzen muss. Auf die Frage, ob sie in ihrem Leben noch Ziele habe, antwortet Stone im Interview mit der 'Bild.de': "Ja, mein Plan ist in jedem Land der Welt ein Konzert spielen. In einer einzigen, echten Welttournee. Nächsten März geht es los. Ich will zeigen, dass Musik eine universelle Sprache ist. Auf der Welt gibt es so viel Leid. Menschen hassen sich und wissen nicht einmal wieso. Musik ist nur Gutes."

Dass sie dabei auch durch Krisenregionen reisen muss, stört sie nicht. "Es wird etwas gefährlich werden, aber manchmal muss man mutig sein", findet die Britin. So habe ihrer Meinung nach jeder Menschen ein Recht auf Musik. "Manche Länder verbieten Musik. Ich finde das falsch. Musik ist so eine großartige Macht, so ein schönes Gefühl. Jeder sollte es kennen. Ich glaube, wenn es keine Musik mehr gäbe, würde die Menschheit aussterben."

Mit ihrem Ruhm konnte Stone, die bereits als Jugendliche ihren Durchbruch schaffte, indes nicht immer umgehen. "Ich habe es gehasst", gesteht sie, als sie auf ihre Teenager-Jahre im Rampenlicht angesprochen wird. "Ich liebe es zu singen. Aber ich habe mir nicht ausgesucht, Sängerin zu sein. Es ist einfach passiert. Ich wollte nie im Rampenlicht stehen." Anfangs habe sie "immer geweint" und war" eine richtige Heulsuse". Irgendwann habe sie sich jedoch ihrem Schicksal gefügt. "Man kann nicht ALLES an seinem Job lieben. Man lernt damit umzugehen."

Unglücklich sei sie dabei aber nie gewesen, betont die junge Musikerin. So habe sie bloß "verdammt große Angst" gehabt. "Bis heute habe ich manchmal Angst", gibt sie zu. "Aber ich weiß, dass ich geboren wurde, um Musik zu machen."


Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen