Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marci43
09.08.2022 12:11:11 marci43 hat ein Thema kommentiert Jennifer Aniston hält nichts von Diäten: Ach ich kann sie gut verstehen. Man kann ja auch nicht immer total alles kontrollieren und muss ja auch leben können ohne allzu viele Einschränkungen. Angeblich sei ja auch Alkohol Gift. Dennoch leben viele Menschen unglaublich lange die Wein trinken. Daher bleibe ich bei meinem geliebten Primitivo Di Manduria  
marci43
05.08.2022 13:03:53 marci43 hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Nun für mich ist die Berufswelt einfach sehr banal und das was ich da mache nehme ich immer weniger ernst, was paradoxerweise meine Arbeitsmoral beflügelt und zu mehr Effizienz führt. Privat lasse ich mich gerade auf neue Weltsichten ein, wie Engelszahlen. Gestern zog ich die Engelszahl 1111 und das passt genau zu meiner aktuellen Einstellung zum Leben.
marci43
05.08.2022 13:00:58 marci43 hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: Ich habe mir gerade ein Elektro Quad für Erwachsene mit Straßenzulassung gekauft. Dabei habe ich stets einen Ersatzreifen dabei, sodass mir egal wo ich auch sein mag, ein platter Reifen, nichts ausmacht. Wie immer im Leben ist es ratsam etwas vorausschauend zu handeln.
marci43
05.08.2022 12:56:52 marci43 hat ein Thema kommentiert Stress macht krank: Nun, wir alle haben wohl herausfordernde Leben und es geht stets auch darum entspannten Ausgleich hinzubekommen. Ich habe für mich in meiner Freizeit das Herstellen von Pizza mit einem Pizzaofen entdeckt. Mit dem Kauf von diesem Pizzastein aus Schamot ist es nun perfekt und meine Freunde konnte ich nun schon vermehrt damit begeistern.  
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
02.05.2012  |  Kommentare: 0

Beyoncé: Herausgeputzt zur Geburt

Beyoncé: Herausgeputzt zur Geburt
Beyoncé Knowles gesteht, dass sie sich für die Geburt ihrer Tochter vorher extra hübsch machen ließ.

Beyoncé Knowles ließ sich für die Geburt ihrer Tochter aufhübschen.

Die Sängerin brachte im Januar die kleine Blue Ivy zur Welt und wollte bei der Geburt ihres ersten Kindes besonders hübsch aussehen, weshalb sie nichts dem Zufall überließ. "Ich habe mir die Augenbrauen gewachst. Ich ließ mir die Nägel machen, ich ließ mir die Füße machen, ich ließ mir die Haare machen und ich trug ein bisschen Lipgloss", erinnert sie sich.

Schön fühlte sich die Gattin von Rapper Jay-Z sich dann aber letztendlich doch nicht. "Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich während der Geburt schön aussah, aber wer tut das schon?", verrät sie gegenüber 'People'. "Nachdem man mit all den Flüssigkeiten aufgepumpt wird und so viel Gewicht zunimmt... ich habe mich kaum wiedererkannt. Aber nach den vielen Stunden in den Wehen, interessierte mich nichts mehr als mein Kind. Es war mir egal wie ich aussah."

Während der Schwangerschaft nahm die Schönheit über 20 Kilogramm zu und wollte diese so schnell wie möglich wieder loswerden. "Das meiste Gewicht habe ich durch das Stillen wieder abgenommen und ich ermutige Frauen dazu, das zu machen; es ist einfach so gut für das Baby und einen selbst", findet sie. Zehn Wochen lang stillte sie Blue Ivy, danach machte Knowles eine strenge Diät. "Ich habe Kalorien gezählt. Ich habe außerdem drei- bis viermal pro Woche trainiert. Am Anfang bin ich viel gewalkt und jetzt jogge ich."



Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen