Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marci43
14.08.2022 15:54:16 marci43 hat ein Thema kommentiert Wandtattoos: Also für diverse Einrichtung hat man entweder so seine Lieblingsmarken und sucht dann über bspw. https://www.hardeck.de/marken oder aber man macht direkt eine Suche im Netz und lässt sich inspirieren. Klar ist, Möbelkauf geht inzwische auch super über das Internet inzwischen.
marci43
09.08.2022 12:11:11 marci43 hat ein Thema kommentiert Jennifer Aniston hält nichts von Diäten: Ach ich kann sie gut verstehen. Man kann ja auch nicht immer total alles kontrollieren und muss ja auch leben können ohne allzu viele Einschränkungen. Angeblich sei ja auch Alkohol Gift. Dennoch leben viele Menschen unglaublich lange die Wein trinken. Daher bleibe ich bei meinem geliebten Primitivo Di Manduria  
marci43
05.08.2022 13:03:53 marci43 hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Nun für mich ist die Berufswelt einfach sehr banal und das was ich da mache nehme ich immer weniger ernst, was paradoxerweise meine Arbeitsmoral beflügelt und zu mehr Effizienz führt. Privat lasse ich mich gerade auf neue Weltsichten ein, wie Engelszahlen. Gestern zog ich die Engelszahl 1111 und das passt genau zu meiner aktuellen Einstellung zum Leben.
marci43
05.08.2022 13:00:58 marci43 hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: Ich habe mir gerade ein Elektro Quad für Erwachsene mit Straßenzulassung gekauft. Dabei habe ich stets einen Ersatzreifen dabei, sodass mir egal wo ich auch sein mag, ein platter Reifen, nichts ausmacht. Wie immer im Leben ist es ratsam etwas vorausschauend zu handeln.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
14.01.2017  |  Kommentare: 0

Editor`s Choice 1/17

Editor`s Choice 1/17
Die Tage danach

Nach den Feiertagen hält sich die Shopping-Laune trotz Sales an allen Ecken stark in Grenzen.

Was Monate an Work-outs, Schweiß, Disziplin, Verzicht und heißhunger-durchwachter Nächte gekostet hat, ist binnen weniger Tagen perdu. Wo schon Ansätze (jeder fängt einmal klein an) von Bauchmuskeln sehen zu waren, sind jetzt kleine Röllchen – aber leider nicht nur in Ansätzen. Diese Speckröllchen scheinen sogar Junge zu bekommen und wie eine Walrosskolonie liegen sie friedlich und zufrieden Seite an Seite und haben einen ziemlichen Freiheitsdrang. Skinny-Jeans lieben sie gar nicht. Da wollen sie raus! Vor allem im Sitzen sieht das dann sehr elegant aus, wenn die Fettröllchen nur mehr ins Freie wollen und vom Hosenbund wie von einer Klippe in die Tiefe zu stürzen drohen.

Enge Kleider mögen sie übrigens auch nicht. Sie fühlen sich wohl in Schlabberpullis und Jogginghosen. Diese sorgen aber im Office für Befremden und schiefe Blicke.

Bis die Keks-Baustelle wieder beseitigt ist, lenkt man die Blicke also besser von der Körpermitte ab und zieht sie Richtung Gesicht. Damit dieses Ablenkungsmanöver gelingt, hat die-frau auch die richtigen Nach-Weihnachts-Elfen zur Hand.



Coco Codes

Schwarz, Weiß, Beige, Gold, Rot. Die Signature Farben des Pariser Hauses werden von Lucia Pica, Global Creative Makeup & Colour Designer von Chanel, neu definiert. Sie erstellt einen neuartigen Farbcode und bereitet damit die Spielwiese der Chanel Frau vor. Alles ist möglich, alles erlaubt. Die eigene Lust am Experimentieren ist der Maßstab, jede Frau ihr eigener Trendsetter. Lucia Pica setzt ihren starken Einstieg bei Chanel mit dieser Kollektion nahtlos fort und begeistert uns mit Farben und Texturen.

Das Herzstück der Kollektion ist zweifelsfrei Harmonie de Blush Coco Code. Mademoiselle Chanels Lieblingsfarben Weiß, Beige, Rot und Gold wurde in ultrazarte Textur verwandelt und zu einer bezaubernden Harmonie aus matten und satinierten Finishes vereint.

Für dieses Puderrouge gibt es an sich keine Anwendungshinweise. Es ist alles erlaubt! Alle vier Nuancen mischen und mit dem Pinsel als Rouge auftragen. Die zwei  satinierten Farbnuancen Pfirsich und Honig als Highlighter mit den Fingerspitzen auftragen oder mit dem Karamelbeige dem Gesicht Kontur verleihen. Alles ist möglich.

Die Auflage ist limitiert. Es heißt also schnell sein!

Das Weiß spielt im Haus der Kamelie eine große Rolle. Natürlich nimmt diese Farbe, die eigentlich keine ist, auch eine zentrale Rolle in der Coco Code Kollektion ein.

Als Nagellack wird dieses Chanel-Weiß neu interpretiert. Eine Schicht des Le Vernis aufgetragen ergibt die Idee dieser Nuance. Natürlicher Schimmer rückt die Nägel in den Fokus.

Eine zweite Schicht offenbart das Geheimnis dieser Farbe: unwiderstehliche Eleganz. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Die widerstandsfähige, feine und hochglänzende Farbschicht schenkt ein vollkommen ebenmäßiges Finish.

Auf der Chanel Homepage findet sich ein Tutorial, das uns Schritt für Schritt zur perfekten Maniküre führt.


Matt is beautiful!

Fettige oder Mischhaut? Verstopfte Poren? Überschüssiger Talg? Wer denkt, das seien typische Teenager-Probleme, der irrt. In Wahrheit sind gut 40 % der Frauen über 25 davon betroffen und auch vor Männern machen diese Probleme nicht Halt.

Um eine umfassende Lösung für fettige Haut und Mischhaut zu bieten, entwickelten die Sisley Laboratorien eine spezifische Linie, um die Epidermis zu reinigen, überschüssigen Talg zu entfernen, verstopfte Poren zu befreien, erweiterte Poren zu verfeinern, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Unreinheiten zu reduzieren. Und all das mit Hilfe eines super einfachen Pflegerituals.

Die Résines Tropicales Linie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und mattiert sie gleichzeitig. Endlich Schluss mit dieser fett-glänzenden Haut!

Die im Mittelpunkt der Formel stehenden namensgebenden tropischen Harze wie Extrakt aus Benzoe, aus Weihrauch und Myrrhe, aus Kletten und aus echtem Mädesüß entfalten ihre stark klärende und beruhigende Wirkung. Neue Technologien für die Gewinnung und Dosierung haben es ermöglicht, ihre Wirksamkeit zu verstärken.

Eine sorgfältige Hygiene ist der erste wichtige Schritt für die Schönheit der Haut, egal für welchen Hauttyp. Die Reinigung fettiger Haut erfordert besondere Aufmerksamkeit: Denn die Haut darf nicht zu aggressiv gereinigt werden, um zu vermeiden, dass sie überreagiert und noch mehr Talg produziert.

Gel Doux Nettoyant eignet sich somit perfekt für fettige Haut. Es reinigt sanft und bewahrt die Epidermis, um zu vermeiden, dass eine zusätzliche Überproduktion an Talg erzeugt wird. Es klärt die Haut, ohne sie auszutrocknen und versorgt sie Dank Eibisch Extrakt mit Feuchtigkeit.

Die Haut „atmet“, die Poren sind gereinigt, der Teint strahlt.


Mehr Kaviar!

Während der Feiertage hatten wir genug Kaviar? Sicher nicht!

Wir essen ihn nur nicht, sondern geben unseren Augen etwas davon ab. Die Skin Caviar Luxe Eye Lift Cream versorgt die delikate Haut um die Augen mit allem, das sie braucht. Mit einer unglaublich zarten Struktur, die nahezu mit der Haut verschmilzt, geht Skin Caviar Luxe Eye Lift Cream gegen die sieben häufigsten Alterserscheinungen der Augenpartie vor: feine Linien, Fältchen, Festigkeitsverlust, Elastizitätsverlust, Gefühl von Schwellungen, Augenschatten und Trockenheit.

Gerade jetzt, wenn unsere Haut durch die Kälte draußen und die Heizungswärme drinnen einem ziemlichen Belastungstest ausgesetzt ist, sorgt La Prairie für Wohlfühlfaktor de luxe. Die Haut ist zart und geschmeidig.

Skin Caviar Luxe Eye Lift Cream kann je nach Belieben morgens und/oder abends aufgetragen werden. Sie ist auch eine Geheimwaffe gegen die unliebsamen Krähenfüße. Dafür einfach vom äußern Augenrand bis hin zum Haaransatz auftragen und sanft mit den Fingerspitzen einklopfen.

Einfach einmal das Rad der Zeit zurück drehen….


Paradiesvogel

Dior nimmt mit seiner Frühlingskollektion bereits die Lust am Leben und die Freude an der Farbe vorweg. Die Kollektion Colour Graduation beschert uns eine veritable Farbexplosion und wir stehen mitten drin!

Model Lindsey Wixson (Titelbild) wird von Peter Philips für die Kampagne in einen wunderschönen Paradiesvogel verwandelt. Starke Farben für starke Frauen. Dem Mix and Match wird nur durch unsere eigene Fantasie Grenzen gesetzt – Dior erlaubt alles.

Ein Must-have dieser Kollektion ist Rouge Gradient. Es ist das erste „Lippenschatten“-Duo für individuelle Farbabstufungen des Hauses Dior. Die äußerst angenehme, cremige Formel wird mit der weichen und geschmeidigen Schaumstoffspitze aufgetragen und sorgt für ein federleichtes, beispiellos mattes Finish. Die Textur hält ultralange, ohne dabei die Lippen auszutrocknen.

Mit einem Lippenstift bekommen wir zwei wunderschöne matte Nuancen. Wer ganz mutig ist, schminkt sich zum Beispiel die Oberlippe in dem einen und die Unterlippe im anderen Farbton. Im Fall der Nuance Red ergibt das die Trendkombination von Rot und Lachs.


Ellis Eyes

Senegalesische Akazie und natürliche Wachse sind das Geheimnis von Ellis Faas Mascara.

Schon beim ersten Auftragen wird jede einzelne Wimper von Farbe umhüllt. Insgesamt werden die Wimpern verlängert, verdichtet, angehoben und perfekt separiert.

Eine Schicht ergibt ein natürliches Finish. Für mehr Dramatik werden einfach mehrere Schichten aufgetragen.

Das warme Braun von Milk Chocolate ist eine etwas sanftere Alternative zum klassischen Schwarz. Egal in welcher Nuance die Ellis Faas Mascaras verleihen unserem Blick ungeahnte Tiefe und Ausdrucksstärke.


Rosies Haare

Rosie Huntington-Whiteley ist in vielerlei Hinsicht ein Vorbild. Figur, Lippen, Haut…. Das alles sieht aber nach einer Menge Arbeit aus. Fangen wir einfach mit dem Haar an… Moroccanoil erweitert seine Produktpalette um drei neue Styling Produkte: Dry Texture Spray, Beach Wave Mousse und Texture Clay.

Diese Linie wurde speziell entwickelt, um dem Haar mehr Struktur zu geben. Für einen lässigen und mühelosen Beach Look das ganze Jahr über. Der Clou an der Formulierung: Der Sea-Salt-Effekt wird ganz ohne Salz erreicht.

Vulkanisch-mineralische Partikel sorgen für die gewünschte Textur und Griffigkeit. Es entstehen keine klebrigen Rückstände und das Haar wird nicht ausgetrocknet. Gleichzeitig stärken und pflegen die drei neuen, leicht anzuwendenden Produkte das Haar mit Nährstoffen, wie Arganöl und Shea Butter.

Und schon sind wir wieder einen Schritt näher am Super-Model-Dasein!


Basilikum?

Jo Malone ist einer unserer Duft Lieblinge. Sie bringt ein wenig Schärfe in die Frauensüße.

Vor ungefähr 20 Jahren begann Jo Malone in ihrer Küche Öle zu mischen und zu kombinieren. Anfangs galten ihre Duftkreationen, die puristisch und zugleich von Luxus geprägt sind, als Geheimtipp. Längst ist ihr unverwechselbarer britischer Stil rund um den Globus beliebt.

Das Eau de Cologne Basil & Neroli erinnert an die Anfänge in der heimischen Küche. Wer hätte gedacht, dass Basilikum so frisch und ansprechend duften kann?! Ungewohnt und spritzig ist dieser Duft, der sich augenblicklich in unsere Herzen schleicht und von unserer Haut nicht mehr weg zu denken ist.


Bauch, Beine, Po

Das klingt nach den Feiertagen bereits so anstrengend, dass wir gar nicht mit dem Training beginnen wollen. Die Pölsterchen und Dellen wollen wir aber auch nicht. Was tun?

Wir klopfen ein bei Klotz Labs an und besorgen uns das Body Grader Serum. Seine Wirkung kann man erst glauben, wenn man es am eigenen verdellten Körper versucht hat.

Das Anti-Cellulite-Produkt reduziert Körperfett und strafft die Haut dank Pfefferextrakt & Coffein. Und das tut es wirklich!

Einfach drei bis vier Tropfen unter die Bodylotion mischen und einmassieren. Fertig! Die Ergebnisse stellen sich rasch ein, sind nachhaltig und die Anwendung so einfach, dass es unfassbar ist.
 
KWH
Titelbild: Lindsey Wixson, Dior.

 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen