Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ankaman
23.05.2022 14:14:26 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird: Eine Hilfe im Alter ist auch sich ein E-Bike von bspw. Fischer zu kaufen. So ist man noch im gehobenen Alter super mobil unterwegs und kann viele Unternehmungen machen, die kräftetechnisch ohne den Extra-Antrieb nicht möglich gewesen wären. Im Übrigen eine sichere Alternative zum Auto.
ankaman
17.05.2022 11:23:55 ankaman hat ein Thema kommentiert Plauschecke:  Wusstet ihr, dass man mit Wickelhilfen (https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/wickelhilfe/) massiv viel leichter eure Coins zubereitet? Ich auch nicht, aber ab jetzt wird simplified!
ankaman
17.05.2022 11:21:50 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird:  Was ich gerade mache, um auch im Alter gesünder unterwegs zu sein ist eine Raucherentwöhnung. Geholfen hat mir bisher dieses Programm hier: https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/raucherentwoehnungsprogramm/
ankaman
17.05.2022 11:20:19 ankaman hat ein Thema kommentiert Stress macht krank:  Also ich chille meine Base am besten mit einer guten E-Zigarette. Diese muss aber wenn dann auch das ideale Mischverhältnis haben. Siehe dazu: https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/mischungsverhaeltnis/ 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.10.2015  |  Kommentare: 0

Mademoiselle Chanel und ihre Vorliebe für Flechtwerk

Mademoiselle Chanel und ihre Vorliebe für Flechtwerk
Lidschatten Palette Entrelacs von Chanel

Wohl kaum ein Monogramm ist weltweit so berühmt jenes ikonische Doppel-C der Coco Chanel. Inspirieren ließ sich die große Französin dazu vom geometrisch perfekten Flechtwerk der Kirchenfenster im Stil der Zisterzienser.


Genau diese graphische Prägung finden wir auf den Lidschatten der Palette Entrelacs der aktuellen Herbstkollektion Les Automnales wieder. Es ist diese Liebe zum Detail, die wir an Chanel so schätzen und die aus diesen Lidschatten etwas ganz besonderes machen.


Der Herbst ist einerseits die Zeit der sanften, leisen Töne; andererseits kämpft die Sonne heftig gegen die frühen Schatten an und zeigt oft schon mit einem einzigen Strahl, der den lichten Blätterwald durchbricht, wie kräftig sie ist und wie sehr ihr Licht die Farben der Erde verändern kann.


Es ist eine zutiefst sinnliche Zeit, in welcher wir uns verstärkt unserer Erdung widmen. Braun, Fauve-, Rosé- und Ockertöne lassen unser Herz höher schlagen. Sie sind der Ausdruck des ursprünglich Weiblichen, das aus Mutter Natur erwächst und das am Schönsten ist, wenn es sich wieder mit seinen Wurzeln vereint.


Diese exklusive und limitierte Kreation ist auch eine Hommage an die ständig wechselnden, natürlichen Farbtöne der Herbstlandschaften. Die Farben können einzeln aufgetragen oder zu verschlungenen Motiven kombiniert werden. Matt oder satiniert fügen sie sich zu unzähligen Farbakkorden zusammen, die der Augenpartie Kontur verleihen und für einen intensiven, strahlenden Blick sorgen. Im Zentrum dieser Harmonie steht die Farbe Bronze - eine Anspielung auf Rot gefärbtes Herbstlaub, das im Sonnenlicht hervorsticht. Raffinierte Moiré-Effekte flirten mit samtigem Beige und tiefgründigem Braun. Zwei zartere Nuancen - Beige mit Goldreflexen und satiniertes Nude-Rosé - verleihen dieser Inszenierung der Natur mit einem flächigen Lichteffekt einen natürlichen Glow.


Die leichte und dennoch langhaftende Textur lässt viel Raum für Experimente. Jede Farbe für sich bringt sämtliche Augenfarben zum Strahlen. Es sind Universalgenies, die sich der Trägerin anpassen und ihre Vorzüge betonen.
 
Das Ergebnis ist, egal in welcher Variante, ein sinnlicher Look mit natürlichem Glow. Der Blick strahlt sanfte Frische aus und verleiht uns dieses je ne sais quoi, dieses gewisse Etwas, das uns von der Masse abhebt und die Blicke sich auf uns zentrieren lässt, weil das Strahlen von innen mit dem äußeren harmoniert.


Ein absolutes Must-have für diesen Herbst! Ab 9.10.2015 im Handel erhältlich. Datum vormerken und schnell sein!

 
KWH


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen