Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marci43
15:18 marci43 hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Die Frage ist ja auch was man dazu trinkt. Bei mir ist das Organgensaft der idealerweise frisch gepresst ist. Dazu ein Kaffee, der frisch aufgebrüht ist. Und wenn die Tasse dann noch ein gutes Aussehen wie diese hat https://www.villeroy-boch.de/shop/kaffeetassen-becher.html so ist das Frühstück perfekt.
marci43
10:07 marci43 hat ein Thema kommentiert Ist das Erste Mal schuld an der Orgasmuslosigkeit der Frauen?: Mein Mann und ich kommen auch immer weniger im Schlafzimmer zusammen. Das liegt aber womöglich auch daran, dass wir uns ein so unglaublich komortables Bigsofa von https://www.hardeck.de/moebel/wohnzimmer/sofas-und-garnituren/bigsofas zulegten. Das ist leider prädestiniert für eine Couch Potato wie meinen Mann. Er schaut darauf ewig seine Sportsendungen und meine Bedürfnisse müssen darunter leiden.
tianna
20.09.2022 20:07:20 tianna hat ein Thema kommentiert Garten?:  Hallo Der Gerten ist mein Lieblingsthema. Ich überlege nächstes Jahr im Frühling den Zaun bei mir im Garten zu erneuern. Der ist schon einige Jahre alt und an ein paar Stellen beschädigt, so dass es Zeit wird ihn auszutauschen. Online habe ich mich ein bisschen über die verschiedenen Möglichkeiten informiert und mir gefallen Gabionen sehr gut. Also mein Projekt für das kommende Jahr ist in einen Gabionenzaun zu investieren und mein Grundstück somit sicherer zu machen und es auch zu verschönern. Der Gabionenzaun ist auch wegen seinem Sichtschutz eine super Wahl. Liebe Grüße
marci43
20.09.2022 13:45:32 marci43 hat ein Thema kommentiert Fernsehen macht keinen Spaß mehr: Vielleicht seid ihr einfach zu unentspannt und es fehlt euch na dem nötigen Konsum von einer E-Shisha wie der Elf Bar zum Bleistift. Das Gute ist, ihr müsst da nicht groß nachdenken, wie ihr die bedienen müsst und könnt einfach daran ziehen und sofort feinsten Dampf erleben.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
14.05.2015 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung:OSSIG hairstyle & beauty

PR/Pressemitteilung:OSSIG hairstyle & beauty
Tradition trifft Leidenschaft seit 1954

Tradition trifft Leidenschaft seit 1954Individueller Service und persönliche Beratung sind das Aushängeschild des Salons OSSIG hairstyle & beauty. Das Konzept hat sich bewährt, denn das traditionell geführte Familienunternehmen in der Wiener City bemüht sich bereits seit 60 Jahren um seine Kunden. „Unser Ziel ist es, dass jeder Salonbesuch zum absoluten Genuss wird, daher wird jeder Kunde professionell, freundlich und individuell betreut“, so Geschäftsführerin Martina Plasil-Ossig.

1954 gründeten Adolf und Theresia Ossig ihren ersten Salon im 1. Bezirk, am Kohlmarkt 16. Fünf Jahre später wurde, im damaligen Gebäude des Deutschen Ordens am Stephansplatz 4, ein zweiter Salon mit separiertem Damen- und Herrensalon, Kosmetik und Fußpflege eröffnet. Dieser wird seit Anfang der 80er Jahre von deren Tochter Martina und ihrem Ehemann Karl Josef Plasil geführt. Heute, sechs Jahrzehnte später, steht die dritte Generation mit Sohn Bernhard und Tochter Katharina bereit, um den Familienbetrieb weiterzuentwickeln und die Brücke in die Zukunft zu schlagen.


Modernes Design, kreative Köpfe und 100% Wohlfühlambiente

Gleich hinter dem Stephansdom in einem historischen Haus, wo seit Jahrhunderten die Muse der Kunst zu Hause ist, erstreckt sich der Salon OSSIG hairstyle & beauty über zwei Etagen, verbunden durch eine breite Wendeltreppe und begeistert seine Kunden mit seinem einzigartigen hellen Interieur. Die Einrichtung ist ein gelungener Mix aus klassischer Moderne, dominiert von reinem Weiß mit dezent gesetzten silberfarbenen Akzenten, einem freundlich warmen Holzfußboden und edlem Ledermobiliar, das stilvolle Eleganz auf insgesamt 400 Quadratmetern widerspiegelt.


The Culture of Total Beauty

Ganz nach dem Motto „Schönheit von Kopf bis Fuß“ werden die  Kunden vom 40 köpfigen Team nach Strich und Faden verwöhnt. Im Salon wird nach der Méthode La Biosthétique Paris, die eine ganzheitliche Pflegelösung für das Wohlbefinden von Kopfhaut, Haaren und Haut bietet, gearbeitet. Alle Produkte werden in modernsten Labors getestet und sind somit äußerst verträglich. Das Team arbeitet professionell, kennt die neuesten Haartrends und beherrscht die hohe Schnittkunst. Mit  kreativen Farbideen und sanften schonenden Umformungen werden auch Hochsteck- und Flechtfrisuren sowie Make-up für Hochzeiten und weitere besondere Anlässe angeboten. Ein Kopfhautcheck vor der Behandlung ist im Salon OSSIG hairstyle & beauty die Ausgangsbasis für weitere Pflegebehandlungen. Denn nur durch Kenntnis der individuellen Kopfhautsituation lässt sich die gezielte Pflege für den Kunden arrangieren. Ein Hautcheck erfüllt eben diesen Anspruch vor den kosmetischen Behandlungen in der Beauty Lounge.


Stillstand bedeutet Rückschritt

Nach diesem Motto hat die Familie Plasil-Ossig erst vor wenigen Monaten ihren Salon einer weiteren kleinen Neugestaltung unterzogen. Die beiden Kosmetikkabinen mit Fußpflege, die sich bisher in einem separaten Bereich im Obergeschoss befanden, sind jetzt im Erdgeschoss in der modernen Welcome Lounge integriert. Der dadurch freigewordene Raum wurde dazu genutzt, einen BARBER/Herrensalon zu etablieren. „Das Thema Bartpflege und Herrenrasur ist gefragter denn je, bei OSSIG Barber, stehen Männer uneingeschränkt im Mittelpunkt“, weiß Bernhard Plasil. An fünf Bedienplätzen darf sich „Mann“ jedoch nicht nur seiner Kopf- und Gesichtshaare entledigen, sondern kommt darüber hinaus auch in den Genuss von entspannenden Wellnessbehandlungen wie Kopfhaut- oder Handmassagen sowie Maniküre und Pediküre.


Investition in die Zukunft

„Know how, kreative neue Ideen und junge Menschen sind unsere Zukunft“, sagt Bernhard Plasil. Beinahe jedes Wochenende verwandelt sich einer der Behandlungsräume in ein hochmodernes Schulungszentrum, in dem die La Biosthétique Academy Österreich sowie das Creative College Hirth aktiv sind. Aus- und Weiterbildung ist für den hohen Qualitätsanspruch in einem La Biosthétique Salon unerlässlich. Daher kommen regelmäßig internationale Top-Referenten und Stylisten, die den Mitarbeitern des Salons OSSIG hairstyle & beauty, aber auch anderen La Biosthétique Coiffeuren, die aus ganz Österreich anreisen, die neuesten Techniken in Sachen Schnitt, Farbe, Kosmetik, Make-up und Pflege zeigen sowie über Produktinnovationen informieren. Mindestens zweimal im Jahr wird die Academy auch zur Showbühne bzw. zum Catwalk, wenn das International La Biosthétique Artistic Team seine aktuellen Trend-Kollektionen präsentiert. Aktuell haben Lehrlinge im Salon OSSIG hairstyle & beauty auch die Möglichkeit, sich in einer Zusatzqualifikation zum „Hair & Beauty Artist“ ausbilden zu lassen, um tolle Karrieremöglichkeiten in der Hair- & Beautybranche wahrzunehmen.


Text & Foto: PR


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen